News Bild 346
  • Schleswig-Holstein
  • Teure Imagepflege
29.10.2019

Gold-Zertifizierung für neues Rathaus

72.000 Euro für Nachhaltigkeits-Zertifikat

Scrollenaccordion-icon

Was ist passiert?

Elmshorn. Die Stadt Elmshorn braucht ein neues Rathaus. Grund: Das derzeitige Gebäude aus den 1960er-Jahren entspricht nicht mehr den heutigen Ansprüchen. Das gilt nicht nur für das Raumkonzept und die Baustandards, sondern auch für die Schadstoffbelastung. Darum hat die Stadtvertretung bereits 2012 den Beschluss gefasst, ein neues Rathaus zu bauen.

Mittlerweile steht der Standort fest, und ein Realisierungswettbewerb wurde im Dezember 2017 abgeschlossen. Nach aktuellem Terminplan ist der Baubeginn für 2023 vorgesehen. Ohne Grundstückskosten und Stellplätze wird derzeit mit rund 18,7 Mio. Euro netto für die 300 vorgesehenen Arbeitsplätze geplant. Doch die Ausführungsplanungen sollen jetzt erst beginnen.

Während also die Kostenschätzungen und der Zeitplan noch sehr vage sind, hat sich die Stadtvertretung in einem anderen Punkt bereits festgelegt: Man will als Bauherr vorbildlich sein und sämtliche Auswirkungen des Gebäudes über die gesamte Lebensdauer auf die Umwelt, die Menschen und die Wirtschaftlichkeit optimieren. Deshalb soll das neue Rathaus nach den Kriterien der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen eine Gold-Zertifizierung erhalten. Die Erfüllung der damit verbundenen Qualitätskriterien ist Gegenstand aller Ausschreibungen. Für die Gebühren und Auditorenleistung rechnet man mit zusätzlichen Kosten von rund 72.000 Euro brutto.

Foto (Symbolbild): Riccardo Annandale on Unsplash

Der Bund der Steuerzahler meint

Die Kriterien für nachhaltiges Bauen sind bekannt. Sie können auch ohne Zertifizierung erfüllt werden. Statt Auditoren zu bezahlen, sollte das Geld besser in die ökologische Ausstattung gesteckt werden.

Fragen an den Autor

Autor des Artikels

Rainer Kersten

Sag uns deine Meinung

Teil uns mit, was du
denkst!

Kommentare und Antworten

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Akzeptieren der Bedingungen ist erforderlich!

bitte bestätigen

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert