Es ist Zeit Ihren Browser upzudaten!

Ihre Browserversion ist zu alt und wird von dieser Webseite nicht unterstützt. Es kann deshalb zu fehlerhaften Darstellungen von Inhalten kommen.

Darum sollten Sie updaten:
  • Webseiten laden schneller
  • Webseiten werden korrekt und schöner angezeigt
  • Sie surfen sicherer und sind besser gegen Phishing-Angriffe geschützt
Schließen


Besuchen Sie uns

Ein Angebot vom BDST
  • Frühjahrsputz

378.000 € Kauf-Zuschuss für E-LKW

Bundesverkehrsministerium gibt 378.000 € Kauf-Zuschuss für E-LKW

Unsere Kritik

378.000 € Kauf-Zuschuss für E-LKW

Bundesverkehrsministerium: Um den Einsatz von Elektrofahrzeugen voranzubringen, gewährt der Bund nicht nur die E-Auto-Prämie, die die Steuerzahler vermutlich mehr als 600 Mio. Euro kosten wird. Mit Blick auf die Logistik-Branche fährt das Verkehrsministerium zusätzlich ein eigenes Subventionsprogramm – es verteilt Steuergeld für den Kauf von Elektro-LKW.

Selbst mindestens vier renommierte Speditions- und Logistikunternehmen, die europa- bzw. weltweit aktiv sind und sich teils sogar als führende Unternehmen am Markt bezeichnen, werden vom Verkehrsressort mit durchschnittlich knapp 100.000 Euro Steuergeld pro E-LKW bedacht. Dass der Einsatz der Fahrzeuge hinsichtlich Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit ausgewertet wird – geschenkt. Denn das wäre bei einer Kooperation zwischen Unternehmen und Ministerium ohnehin möglich.

Aus Sicht des Bundes der Steuerzahler überzieht das Verkehrsministerium deutlich, wenn es führenden Privatunternehmen den Kauf und den Einsatz von E-LKW auf Steuerzahler-Rechnung sponsert. 

Bild: Created by Fanjianhua - Freepik.com

Fragen an den Autor

Autor des Artikels

Sebastian Panknin

E-Mail schreiben
Sag uns deine Meinung

Teil uns mit, was du denkst!

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Die mit dem (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden. Der Kommentar erscheint unter Angabe Ihres Namens auf unserer Internetseite, die E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.