Es ist Zeit Ihren Browser upzudaten!

Ihre Browserversion ist zu alt und wird von dieser Webseite nicht unterstützt. Es kann deshalb zu fehlerhaften Darstellungen von Inhalten kommen.

Darum sollten Sie updaten:
  • Webseiten laden schneller
  • Webseiten werden korrekt und schöner angezeigt
  • Sie surfen sicherer und sind besser gegen Phishing-Angriffe geschützt
Schließen


Besuchen Sie uns

Ein Angebot vom BDST
  • Frühjahrsputz

120.000 € für nachhaltige Recyclinghöfe in der Türkei

Bundesumweltministerium gibt 120.000 € für nachhaltige Recyclinghöfe in der Türkei

Unsere Kritik

120.000 € für nachhaltige Recyclinghöfe in der Türkei

Bundesumweltministerium: Die Beamten im Umweltressort sorgen sich um die nachhaltige Vereinbarkeit von Wirtschaft und Umwelt. Zu Recht. Allerdings richtet sich das Augenmerk nicht nur auf eine umweltverträgliche Kreislaufwirtschaft in Deutschland, sondern auch fernab der Heimat. So subventioniert das Ministerium mehrere Auftragsstudien, um nachhaltige Recyclinghöfe in der Türkei zu etablieren – auch mit dem Ziel, deutschen Unternehmen der Müll-Branche lukrative Geschäftschancen in der Türkei zu eröffnen. Hierzu wurden 2016 eine nachhaltige Abfall- und Recyclingwirtschaft in der Türkei geprüft und bis in dieses Jahr hinein dann entsprechende Konzepte erarbeitet. Gesamtkosten für die Steuerzahler: 120.000 Euro. 

Die Türkei gehört zu den 20 größten Volkswirtschaften weltweit. Es ist daher nicht Aufgabe der Steuerzahler, Erschließungen des ausländischen Markts für deutsche Unternehmen mit Steuergeld zu fördern. Für die Vermarktung von deutschem Recycling-Know-how müssen ausschließlich die Branchen-Unternehmen selbst zuständig sein!

Bild: wiolhei/pixelio.de

Fragen an den Autor

Autor des Artikels

Sebastian Panknin

E-Mail schreiben
Sag uns deine Meinung

Teil uns mit, was du denkst!

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Die mit dem (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden. Der Kommentar erscheint unter Angabe Ihres Namens auf unserer Internetseite, die E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.